P1122884-hoch_edited.jpg

Wir sind stark für die Schule

Grundsätzlich ist alles, was ihr Kind lernt, Vorbereitung auf die Schule bzw. fürs Leben. Im letzten Jahr vor der Einschulung können die "Großen" an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen:


  • Maxinachmittage
    Im vierzehntägigen Wechsel treffen sich die Vorschulkinder aller Gruppen zum "Maxinachmittag", bei dem verschiedene Aktivitäten speziell für anegehende Schulkinder angeboten werden.

  • Frau Malzahn
    "Frau Malzahn" findet 1 x pro Woche mit den Vorschulkindern gruppenintern statt. Auch hier werden Kompetenzen und Fähigkeiten im Hinblick auf die Einschulung trainiert.

  • Würzburger Trainingsprogramm
    Programm zur Vorbereitung auf den Erwerb der Schriftsprache
    Dauer: 20 Wochen, 10 Minuten täglich

  • Besondere Erlebnisse

          - BIF-Stunden (besonders intensive Förderung) ca. 6 Stunden übers Jahr verteilt im Kindergarten
              oder in der Grundschule

          - Schulbesuch an der Grundschule Gaimersheim

          - Besuch des Christkindlmarktes Ingolstadt

          - Fahrt zum Stadttheater Ingolstadt

          - Übernachtung im Kindergarten

          - Jugendverkehrswoche

          - Schultüten gestalten uvm.