P1133033.jpg

Religiöse Erziehung

Miteinander Glauben leben



Religion bedeutet für uns nicht nur beten, sondern auch miteinander unseren Glauben leben, indem wir den Kindern religiöse Werte vermitteln wie z. B.  Toleranz, Nächstenliebe, sensibler Umgang mit der Umwelt, ...

Als katholischer Kindergarten arbeiten wir mit dem Festkreis des Kirchenjahres, wie z. B. St. Martin, Nikolaus, Weihnachten, Ostern, ...

Auf kindgemäße Art erfahren die Kinder durch religiöse Erzählungen, Kirchenbesuche, Bildbetrachtungen, Lieder, Gebete usw. vom Leben Jesu. Die Vorstellungskraft der Kinder wird durch Legen mit verschiedenen Materialien und Spielen der biblischen Geschichten verinnerlicht.

Die Kinder können im freien Gebet eigene Erlebnisse aussprechen und erfahren so eine lebendige Beziehung zu Gott.

Wir sind offen für Familien anderer Glaubenshaltungen und respektieren die religiöse Überzeugung, die dem Kind im Elternhaus vermittelt wird.